Deutsch
English

Keramik-Museum Weiden. Führungen

30 MINUTEN - EIN WERK. AUF WELTREISE –TEIL IV . DEUTSCHLAND. DAS SERIENGESCHIRR B 1100

Design aus Weiden – damit ist seit den 1960er Jahren untrennbar der Name Heinz H. Engler, die Porzellanfabrik „Gebrüder Bauscher Weiden“ weltweit verbunden. 1959 entwarf erstmals ein Designer für einen Porzellanhersteller ein Seriengeschirr für die Gastronomie. Bis dahin kannte man serielle Designformen vielleicht bei Radio- und Hi-Fi-Geräten, aber nicht bei Porzellantassen oder Tellern.
Das Service mit dem unspektakulären Namen „B 1100“ ist bis heute das  meistverkaufte Hotelporzellan der Welt. Fast jeder hat es schon einmal in der Hand gehabt!
 
Donnerstag, 09.04.2015 |15:00 - 15.30

AUS ERSTER HAND | Konservatorenführungen
Lernen Sie diejenigen kennen, die mit den Kunstwerken und Objekten arbeiten, diese sammeln, pflegen, erforschen und präsentieren. KonservatorInnen, KuratorInnen, RestauratorInnen - sie alle gewähren Einblicke »aus erster Hand«.

30 MINUTEN - EIN WERK | Keramik
Immer steht ein ausgewähltes Objekt aus der Sammlung im Mittelpunkt der Führung. Diese Führungen sind für alle Besucherinnen und Besucher offen und setzen verschiedene Akzente. Treffpunkt ist in der Eingangshalle des Museums.

KINDER FÜHREN KINDER
Diese Führungen finden mit jeweils 2 Kinderführern (12-17 Jahren) unter Leitung der Kunstpädagogin Irene Fritz, Kulturwerkstatt Kalmreuth statt.

6-99
Alle miteinander oder einfach auf eigene Faust: Bei den Familienführungen und Opa-Oma-Enkel Touren sitzen alle mit im Boot. Diese Führungen finden mit jeweils 2 Kinderführern (12-17 Jahren) unter Leitung der Kunstpädagogin Irene Fritz, Kulturwerkstatt Kalmreuth statt.

Führungen nach Vereinbarung | Individuelle Führungen, Rundgänge zum Kennenlernen, auch in Fremdsprachen, und Themenführungen zu einzelnen Bereichen mit Stefanie Dietz M.A., Örtliche Leiterin des Museums
Max. 25 Teilnehmer | Teilnahme frei! 

Nach rechtzeitiger Absprache können auch spezielle Führungen für große Gruppen über 25 Personen, Schulklassen, Soziale Einrichtungen und Senioren organisiert werden.  

Weitere Information und Beratung:
Stefanie Dietz M.A. - Örtliche Leitung
T +49 (0)961 32030 | Fax +49 (0)961 3810627
keramikmuseum(at)die-neue-sammlung.de