Deutsch
English

Pinakothek der Moderne. Führungen

VOM NO-NAME ZUM STAR-DESIGN. DIE THONETMÖBEL IN DER NEUEN SAMMLUNG
Kuratorenführung mit Dr. Xenia Riemann
Internationaler Museumstag, 18.05.2014, 16:00-17:00

Die Sammlungsstrategie eines öffentlichen Museums - Die Neue Sammlung - trifft auf die individuelle Passion eines privaten Sammlers. Es geht um Bugholzmöbel. Und damit geht es um den Beginn der industriellen Möbelherstellung und die Frühzeit des Designs. Der Sammler Peter Ellenberg, Thonetologe von ganzem Herzen, hat seit den 1970er Jahren im süddeutschen Raum und im Elsass Stühle und Bettgestelle, Spiegel, Betbänke, Blumenständer, Tennisschläger etc. aus den ersten Jahrzehnten des deutsch-österrreichischen Unternehmens von Michael Thonet zusammengetragen. 2002 erwarb Die Neue Sammlung über 250 dieser anonymen Entwürfe für die Pinakothek der Moderne. Nun stehen „no names" des 19. Jahrhunderts, an denen die Ideen des Entrepreneurs und frühen „global player“ Michael Thonet erzählt werden können, neben Stücken von namentlich bekannten Gestaltern, die um 1900 zu den „Stars“ gehörten und die bereits im Museum vorhanden waren. Zwei Perspektiven - die einer Institution und die eines Privatsammlers - verbinden sich zu einer ganzen Geschichte.


Treffpunkt: Pinakothek der Moderne, Rotunde
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

DAS SAMMELN UND SEINE NEBENWIRKUNGEN. EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN
Führung mit Chefrestaurator Tim Bechthold (Dipl.Rest.Univ.)
Internationaler Museumstag, 18.05.2014, 14:00-15:00

Dass Sammeln mitunter gravierende Auswirkungen haben kann, werden viele nach einem Blick in den eigenen Keller bestätigen können. Was es hingegen bedeutet, wenn eines der weltweit größten Designmuseen seine Bestände sukzessive und im rasanten Tempo vergrößert, bekommen Sie in dieser Führung hautnah zu spüren.
Tim Bechthold entführt Sie ins Restaurierungsatelier der Neuen Sammlung und gibt Ihnen einen seltenen Einblick in laufende Arbeitsprozesse und aktuelle Restaurierungsprojekte.

Begrenzt auf 15 Teilnehmer, bitte haben Sie Verständnis, dass keine Reservierung möglich ist.


Treffpunkt: Pinakothek der Moderne, Rotunde
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

DESIGN-GESCHICHTEN
Internationaler Museumstag, 18.05.2014, 11:00-12:00
Kuratorenführung mit Dr. Josef Straßer

Vom Stromlinienauto zum Bücherschrank aus New York, von der gläsernen Kaffeemaschine zum Spiegelradio des Art Deco oder zur poppig roten Schreibmaschine der sechziger Jahre - jede Erwerbung hat ihre eigene Geschichte. Sei es der Hintergrund der Entstehung, sei es das Schicksal des Stückes selbst, sei es die spannende Story, wie es zu uns kam. 


Treffpunkt: Pinakothek der Moderne, Rotunde
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

DIE NEUE SAMMLUNG | Ausstellungsführungen

TAKE FIVE. DESIGN HIGHLIGHTS
»Take Five« stellt in 45 Minuten fünf Hauptwerke der Neuen Sammlung vor. 
Treffpunkt ist in der Eingangshalle des jeweiligen Museums an der Information. Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

AUS ERSTER HAND | Konservatorenführungen
Lernen Sie diejenigen kennen, die mit den Kunstwerken und Objekten arbeiten, diese sammeln, pflegen, erforschen und präsentieren. KonservatorInnen, KuratorInnen, RestauratorInnen - sie alle gewähren Einblicke »aus erster Hand«.

DAS EWIGE IM JETZT | Die Reihe „Das Ewige im Jetzt“ zitiert den protestantischen Theologen Paul Tillich. Welche zeitlosen Werte oder Ideen kann zeitgenössische Kunst uns vermitteln? Kunsthistoriker und Theologen versuchen den Brückenschlag der Disziplinen in der Begegnung mit Werken der Pinakothek der Moderne oder des Museums Brandhorst. Das Publikum ist dabei zum Dialog herzlich eingeladen. Zuvor gibt es einen musikalischen Auftakt in der benachbarten Markuskirche, der das Beobachten und Reden um eine besondere, oft überraschende sinnliche Erfahrung erweitert.

Besucherservice: Die Abteilung Besucherservice konzipiert und organisiert für alle vier Museen in der Pinakothek der Moderne ein umfassendes Angebot an Führungen, Kunstgesprächen, Workshops und maßgeschneiderten Bildungsprogrammen. Außerdem buchen wir Museumsrundgänge für private Gruppen und geben Informationsmaterialien heraus.


siehe auch Palais Pinakothek