Deutsch
English

Pinakothek der Moderne. Führungen

AUS ERSTER HAND: GLAS AUS MURANO
Führung mit Dr. Josef Straßer
Donnerstag | 15.09.2016 | 18:00

Eine Zeitreise durch die Muraneser Glaskunst von 1895, dem Jahr der ersten Präsentation von Glas anlässlich der Biennale, bis 1972, als die Manufakturen aus Murano das letzte Mal im großen Rahmen in den Giardini zu sehen waren.



Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

MURANO. MILANO. VENEZIA. GLAS: „IN ITALIANO“
Samstag | 17.09.2016 | 15:00

Eine Zeitreise durch die Muraneser Glaskunst von 1895, dem Jahr der ersten Präsentation von Glas anlässlich der Biennale, bis 1972, als die Manufakturen aus Murano das letzte Mal im großen Rahmen in den Giardini zu sehen waren.


Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

RUNDGANG
mit Steffen John, Sammlung Holz
Mittwoch | 21.09.2016 | 16:30

Auf der Suche nach den besten Gläsern aus Murano reist er um die Welt. Steffen John betreut die Sammlung Holz von der ersten Sichtung der Stücke bis hin zu ihrer Präsentation in Ausstellungen. Werfen Sie mit ihm und seinem charakteristischen Augenzwinkern einen Blick hinter die Kulissen einer einzigartigen Sammlung.


Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

DANNER-ROTUNDA. JEWELRY
Guided tour with Dr. Angelika Grepmair-Müller
Saturday | September 24, 2016 | 14:30 - 15:30

This guided tour is held in German.

Meeting point: information desk | Admission included
Limited number of participants | Registration one hour before tour at the information desk

TAKE FIVE – DESIGN HIGHLIGHTS
Führung mit Simone Ebert
Sonntag | 25.09.2015 | 13:00 - 14:00

Diese besondere Überblicksführung haben wir »Take Five« genannt, inspiriert von einem rhythmischen Jazz-Thema. Probieren Sie es selbst aus und lassen sich von unseren Kunstvermittlern zu fünf Höhepunkten in »Die Neue Sammlung – The Design Museum« führen. In 45 Minuten möchten wir Ihnen den speziellen Charakter dieser Sammlung anhand dieser Werke näher bringen.

Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

AUS ERSTER HAND: GLAS/MALEREI – EIN DIALOG
Führung mit Nadine Engel
Donnerstag | 29.09.2016 | 18:00

In den 1950er-Jahren war die Biennale di Venezia ein Ort der intensiven Begegnung zwischen angewandter und bildender Kunst. Wie Henry Moore folgte Ercole Barovier in seinen Entwürfen fließenden Formen. Zeitgleich gelang es Dino Martens, mit den heißen Veredelungstechniken Muranos die Freiheit des Action Painting zu erreichen. Parallel zur Op-Art ließ Tobia Scarpa wenige Jahre später das Muster seiner „Occhi“-Vasen zum Vexierspiel werden. Folgen Sie uns bei einem Vergleich zwischen den Disziplinen.


Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

MURANO. MILANO. VENEZIA. GLAS: „IN ITALIANO“
Mittwoch | 05.10.2016 | 15:00
Ausstellungsführung in italienischer Sprache

Eine Zeitreise durch die Muraneser Glaskunst von 1895, dem Jahr der ersten Präsentation von Glas anlässlich der Biennale, bis 1972, als die Manufakturen aus Murano das letzte Mal im großen Rahmen in den Giardini zu sehen waren.


Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

RUNDGANG
mit Steffen John, Sammlung Holz
Freitag | 12.10.2016 | 16:30

Auf der Suche nach den besten Gläsern aus Murano reist er um die Welt. Steffen John betreut die Sammlung Holz von der ersten Sichtung der Stücke bis hin zu ihrer Präsentation in Ausstellungen. Werfen Sie mit ihm und seinem charakteristischen Augenzwinkern einen Blick hinter die Kulissen einer einzigartigen Sammlung.


Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

AUS ERSTER HAND: ERCOLE BAROVIER UND PAOLO VENINI

Führung mit Dr. Xenia Riemann
Donnerstag | 13.10.2016 | 18:00

Zwei Protagonisten der Glasszene auf Murano stehen sich in der Ausstellung gegenüber: Der aus einer Glasmacherfamilie stammende Ercole Barovier entwickelte eine kraftvolle und starke Formensprache für Barovier & Toso, die eine große Experimentierfreude und Auseinandersetzung mit dem Material Glas bezeugt. Der Rechtsanwalt Paolo Venini war ein Quereinsteiger im Glas, schaffte es aber mit seinem unternehmerischen Talent und gestalterischen Feingefühl die Glasgestaltung auf Murano erfolgreich zu modernisieren.


Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

LANGE NACHT DER MÜNCHNER MUSEEN:
MURANO. MILANO. VENEZIA. GLAS
Führungen
Samstag | 15.10.2016, 20:00, 21:00, 22:00, 23:00

Eldorado, Tessuto und Barbarico – im 2. Obergeschoss strahlt Muranoglas aus der Sammlung Holz. Von 20 bis 23 Uhr entdecken Sie in Führungen von max. 20 Personen stündlich die Formen- und Farbenvielfalt von Glanzstücken, die auf der Biennale di Venezia und Triennale di Milano ausgestellt waren. Ganz nach Edmond Rostand, der nur zwei Jahre nach der ersten Präsentation von Glas im Rahmen der Biennale schrieb: „Erst nachts ist es schön, ans Licht zu glauben“. Ein Rundgang, der zum Wiederkommen einlädt.

Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 20 Minuten vor Beginn an der Information.
Treffpunkt: Pinakothek der Moderne | Rotunde, 2OG
Während der Langen Nacht der Museen ist eine Besichtigung der Ausstellung nur mit Führung möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

FÜHRUNGSFORMATE

AUS ERSTER HAND
Konservatorenführungen. Lernen Sie diejenigen kennen, die mit den Kunstwerken und Objekten arbeiten, diese sammeln, pflegen, erforschen und präsentieren. KonservatorInnen, KuratorInnen, RestauratorInnen - sie alle gewähren Einblicke »aus erster Hand«.

30 MINUTEN - EIN WERK
Immer steht ein ausgewähltes Objekt aus der Sammlung im Mittelpunkt der Führung. Diese Führungen sind für alle Besucherinnen und Besucher offen und setzen verschiedene Akzente. Treffpunkt ist in der Eingangshalle des Museums.

TAKE FIVE. DESIGN HIGHLIGHTS
»Take Five« stellt in 45 Minuten fünf Hauptwerke der Neuen Sammlung vor. 
Treffpunkt ist in der Eingangshalle des jeweiligen Museums an der Information. Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Die Abteilung BESUCHERSERVICE | KUNSTVERMITTLUNG konzipiert und organisiert ein umfassendes Angebot an Führungen, Kunstgesprächen, Workshops und maßgeschneiderten Bildungsprogrammen für alle
PINAKOTHEKEN

Anmeldung (falls erforderlich): programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

siehe auch MUSEUMSPÄDAGOGIK