Deutsch
English

Walter Heufelder. Keramik

Handwerker, Künstler und Pädagoge: Walter Heufelder (geb. 1926) arbeitet seit über 70 Jahren mit großer Neugier und Experimentierfreude die Vielseitigkeit des Materials Ton heraus. „Stets im Zustand der Aufnahmebereitschaft“ entwickelt er seine Technik und Formensprache, ob in der Gefäßkeramik, Gebrauchskeramik, Baukeramik oder keramischen Objektkunst immer weiter. Seine Objekte prägen Einfachheit und Klarheit in der Form, Differenziertheit der Oberflächen, Spannung zwischen Form, Farbe und Glasur.

Bereits mit 14 Jahren begann er wie sein Vater und Großvater eine Töpferlehre. Schon drei Jahre nach seiner Meisterprüfung unterrichtet er von 1954 bis 1967 am Institut für Werkpädagogik in Köln. Anschließend wird er zum Lehrbereichsleiter und Fachhochschullehrer an die Kölner Werkschulen berufen. Von 1975 bis 1988 ist er Direktor an der Staatlichen Berufs-, Berufsfach- und Fachschule für Keramik Landshut. Heufelder – Lehrer aus Berufung – überzeugt nicht nur seine Studenten besonders durch seine Souveränität im Beherrschen des Keramikhandwerks.

Eine Ausstellung der Neuen Sammlung – The International Design Museum Munich.

Ausstellung | Weiden | 03.04.2011 bis Ende Juni 2011
siehe auch: Keramik Museum Weiden